Buchen Sie jetzt Ihren Urlaub

Umgebung

An der Südküste Schouwen-Duivelands ist es still. Hier hat die Natur noch das Sagen. Die Steurshoeve liegt fast am Wasser, versteckt in einer windgeschützten, bewaldeten Ecke zwischen dem Strand von Burghsluis und dem Plompetoren. Hier finden Sie die offene Landschaft der Polder, aber auch uralte Zwischendeichgebiete und Karrenfelder. Planen Sie eine Route durch den Nationalpark Oosterschelde, dem größten und feuchtesten Nationalpark der Niederlande. Dort eröffnet sich Ihnen eine Welt der Gezeiten, des Windes und vor allem des Wassers. Kommen Sie und erleben Sie die raue Natur Zeelands. Diese Natur berührt alle Ihre Sinne.



Entdecken sie die umgebung

Eine so vielfältige Umgebung verdient es, erkundet zu werden. Im Nationalpark Oosterschelde ist die Landschaft immer wieder anders. Bei Ebbe kann man die Sandbänke und Schlickgebiete sehen, bei Flut ist es ein Spiel mit Wind und Wasser. Unter Wasser entdecken Sie eine wunderschöne, bunte Welt. Hinter den Deichen finden Sie unzählige Zeugnisse des Lebens der Seeländer mit dem Meer in Form von Karrenfeldern, Meeresarmen und Seen. Natürlich ist Schouwen-Duiveland mehr als nur Natur. Schlendern Sie durch die historischen Straßen von Zierikzee oder lassen Sie sich in einem Restaurant in der Westhoek mit zeeländischen Austern verwöhnen. Dies ist die touristische Westküste von Schouwen-Duiveland mit den Orten Renesse, Haamstede und Westenschouwen. Hier finden Sie ein ausgedehntes Dünengebiet, das teilweise mit Nadelbäumen bepflanzt ist. Machen Sie einen Spaziergang durch den lockeren Sand. Setzen Sie sich in die mit Strandhafer bewachsenen Dünen und genießen Sie das Glitzern des Wassers. Mit dem Fahrrad oder auf dem Pferd? Lassen Sie sich von der atemberaubenden Stille der unberührten Natur überraschen.

Bootfahren & segeln
Zeeland bietet eine unendliche Vielfalt an Wassersportmöglichkeiten und Segelgebieten. Mieten Sie ein Motorboot oder ein Segelboot und entdecken Sie die schönsten Orte. Oder machen Sie eine Fahrt mit der braunen Flotte oder einem echten Klipper.
Tauchen und schnorcheln
Die Oosterschelde ist die Kinderstube der Nordsee. Unter der Wasseroberfläche finden Sie eine einzigartige Unterwasserwelt mit Pflanzen und Tieren in atemberaubenden Formen und Farben, darunter Tintenfische, Tintenfische und Seepferdchen.
Vögel beobachten
Im Frühjahr nisten große Kolonien von Flussseeschwalben und Brandseeschwalben in der Prunje. Überall brüten Haubentaucher, Rotschenkel, Uferschnepfen und andere Stelzenläufer. Besuchen Sie auch den Aussichtsturm auf der Schelphoek. Bringen Sie Ihr Fernglas mit!
Spazieren und wandern
Spazieren Sie in Ihrem eigenen Tempo durch die zerklüftete Polderlandschaft oder das wilde Grasland voller Wiesenvögel. Erkunden Sie die langen Deiche entlang rauer Gewässer und Sumpflandschaften. Oder spüren Sie den rauen Sand der weiten Dünen und des Strandes.
Schwimmen
Steigen Sie aus dem Bett, ziehen Sie Ihre Badesachen an und beginnen Sie den Tag mit einem Bad im Meer auf der anderen Seite des Deiches. In einer Region, die von kristallklarem Wasser umgeben ist, finden Sie überall Badeplätze. Am Strand oder an einem verlassenen Deich.
Reiten
Das Wald- und Dünengebiet ‚De Kop van Schouwen' bietet Reitern zahlreiche Möglichkeiten. Galoppieren Sie über den Strand oder reiten Sie im Schritttempo durch die Dünen. Genießen Sie die einzigartigen Düfte eines Waldes am Meer. Nehmen Sie sich die Zeit, einen besonderen Ausritt zu genießen.
Angeln
In der Nähe gibt es schöne Angelgewässer. An den breiten Stränden gibt es viel Platz, um Aal, Plattfisch oder Makrele zu fangen. Ein Tag Bootsangeln auf der Oosterschelde bringt sicher einen guten Fang.
Mountainbiken
Wollen Sie sich sportlich betätigen oder entspannen? Lassen Sie sich vom lockeren Sand im Wald- und Dünengebiet 'De Kop van Schouwen' herausfordern - kleine Anstiege, große Baumwurzeln und tiefe Schlaglöcher. Sie können natürlich auch in die flache Polderlandschaft ausweichen.
Fahrradfahren
Aus welcher Richtung man auch kommt, die Landschaft ist so abwechslungsreich, dass der Anblick immer wieder überrascht. Wählen Sie eine der Fahrradrouten und fahren Sie an Naturschutzgebieten, Denkmälern und ruhigen Dörfern vorbei.

Kulinarische aktivitäten

Zeeland ist ein Synonym für Muscheln, Austern und Krabben. Salzige Köstlichkeiten, direkt aus dem Meer. Am Übergang zwischen Meer und Land, der durch eine dünne Wasserschicht schimmert, wachsen Seegemüse wie Queller und Seelavendel. Das Land selbst bietet eine Fülle von Produkten: Getreide, Spargel und sogar Weintrauben. Wenn Sie essen gehen, werden Sie zahlreiche seeländische Köstlichkeiten entdecken, oft mit dem typischen salzigen Unterton.

Strandpavillons
Mit dem Salz auf den Lippen und den Füßen im Sand überkommt Sie hier ein einzigartiges Gefühl von Freiheit. Genießen Sie die Sonne in Ihrem Gesicht. Oder verstecken Sie sich vor dem Sturm, sicher hinter dem Fenster. Niemand ist hier in Eile. Das Leben kann so einfach sein.
Restaurants
Nur wenige Gehminuten entfernt liegt das Restaurant Het Oliegeultje in Burghsluis, direkt an der Oosterschelde. Wenn Sie weiter gehen, werden Sie eine große und vielfältige Auswahl entdecken. Von Spitzengastronomie bis hin zu gemütlichen Bistros. Mit Geschmäckern und Aromen aus allen Ecken der Welt.
Muscheln
Zeeland ist ein Synonym für Muscheln. Es geht doch nichts über einen großen Topf mit dampfenden Muscheln auf dem Tisch. Essen Sie sie mit den Händen, direkt aus der Schale. Es macht Spaß, gemeinsam Muscheln zu essen. Vergessen Sie nicht, eine große Tüte mit nach Hause zu nehmen.

Naturgebiet

Schouwen-Duiveland ist der richtige Ort für einen aktiven Urlaub in der Natur. Hier finden Sie eine freundliche Polderlandschaft mit schönen Dörfern und weiten Dünen. Kop van Schouwen ist ein großes und abwechslungsreiches Dünengebiet auf der Westseite der Insel. Dieses Natura 2000-Gebiet umfasst Dünen, Strände, (kultiviertes) Grasland, Wälder und Dünenbecken. Die Flutkatastrophe von 1953 spiegelt sich in den Bachläufen wider. Vogelliebhaber beobachten den Himmel, die Wiesen und Felder. Setzen Sie Ihren Rucksack auf, nehmen Sie Ihr Fernglas und schauen Sie sich um.

Boswachterij westenschouwen
Unternehmen Sie in der Abenddämmerung einen Ausflug in den größten Wald Zeelands. Zu dieser Zeit verlassen die Rehe ihren Unterschlupf, um nach Nahrung zu suchen. Raschelnde Blätter, singende Vögel und das Rauschen der Brandung im Hintergrund.
Die südküste von schouwen
Entlang der Oosterschelde befindet sich ein wunderschönes Natur- und Erholungsgebiet. Mit seinen vielen flachen Gewässern und sumpfigem Land ist Plan Tureluur ein wahres Vogelparadies. Wenn Sie den Plompetoren besteigen, können Sie in der Ferne Robben auf den Sandbänken liegen sehen.
Neeltje Jans
Die ehemalige Arbeitsinsel Neeltje Jans ist ein abwechslungsreiches und dynamisches Naturgebiet. Wind und Wasser spielen dabei die Hauptrolle. Sie finden hier junge Meeresdünen, feuchte Täler, einen Dünensee und eine Reihe von hohen Kammdünen. Hier nisten Möwen und andere Küstenvögel.
stripes
mail
Newsletter
Invullen van je naam is verplicht
Geldig e-mail adres is verplicht
star
Bewertung
“super ruhig, mitten im Naturschutzgebiet. Die einzigen Geräusche sind die raschelnden Baumkronen im Wind... Algemene beoordeling: 10 tolles tiny-Haus, super Ausstattung. Terrasse, ausreichend Parkplätze, etc. alles 1a”

Familie Peters 25-05-2022